StartseiteBücher

Bücher


ErfolgReich in der Privathotellerie

B. von Freyberg/A. Gruner/M. Lang
ErfolgReich in der Privathotellerie (2012)
Impulse für Profilierung & Profit
ISBN 978-3-87515-066-7
Der Ratgeber berücksichtigt wissenschaftliche Erkenntnisse genauso wie die langjährige praktische Erfahrung von 16 etablierten, sehr erfolgreichen Privathoteliers. Das Buch gibt Antworten auf die Fragen: Wie gelingt es, sich am hart umkämpften Hotelmarkt von der Masse abzuheben, seinem Hotel ein einzigartiges „Gesicht“ zu geben? Welche Eigenschaften sollte ein erfolgreicher Privathotelier besitzen? Wie können Hoteliers trotz hohem Kostendruck Gewinn erzielen? Durch zahlreiche Abbildungen, Tabellen und Checklisten wird die Grundlage für den langfristigen Erfolg gelegt.
Zielgruppen: Privathoteliers, Hotelmanager, Nachwuchsführungskräfte, Unternehmensberater, Dozenten für Hotelmanagement

Stimme zur Publikation:
"Das vorliegende Buch zeigt an zahlreichen Beispielen, wie eine solche Profilierung in der Privathotellerie aussehen kann und lässt die DNA der besonders Erfolgreichen sehr gut erkennen. Diese Prototypen an Erfolgsrezepten der Individualhotellerie lassen sich sicherlich nicht mittels Copy & Paste auf jeden Standort und jedes Haus übertragen. Sie verraten aber viel von dem notwendigen Unternehmergeist, der Kreativität, der Leidenschaft und der Durchsetzungskraft, deren es bedarf, damit der Hotelstandort Deutschland in seiner ganz unverwechselbaren Vielfalt auch zukünftig erhalten bleibt.“

(Markus Luthe, Hauptgeschäftsführer des Hotelverbands Deutschland (IHA), Berlin/Bonn)

Management-Ausbildung in der Hotellerie

Gruner, A. (Hrsg.)/Hager, Chr./Ruthus, J./Tichy, S.
Management-Ausbildung in der Hotellerie - Fakten & Empfehlungen für Führungskräfte von morgen (2010)
ISBN 978-3-503-12604-0

Dieses Buch umfasst die weltweit erste Studie zur Akademisierung der Hotellerie und eine Erhebung zu den aktuellen und zukünftigen Anforderungen an das mittlere und gehobene Hotelmanagement.
Ein Hochschulführer mit Informationen der bedeutendsten nationalen und internationalen Hospitality- und Tourismusakademien sowie Hinweisen fürs Studium rundet die Ausführungen ab.
Zielgruppen: Abiturienten, Auszubildende, Nachwuchsführungskräfte, Personalmanager

Stimme zur Publikation:
"Dieses Buch war längst überfällig. Axel Gruner hat es nicht für diejenigen verfasst, die glauben, dass allein die handwerkliche Ausbildung in der Hotellerie ausreichen würde, um Betriebe künftig erfolgreich zu führen. Nein, dieses Buch richtet sich an diejenigen, die die Veränderungen in der Branche erkannt haben. Die Anforderungen an das Management der internationalen Hotellerie werden immer komplexer. Wer erfolgreich sein will, muss mehr für seine Bildung tun, als es bisher branchenüblich war.
Akademisches Managementwissen ist zunehmend gefragt. Während früher ein guter Hoteldirektor landauf landab allein daran gemessen wurde, wie oft er „am Gast“ war und ob er sich nicht zu schade ist, im Service mit anzupacken, so haben sich heute die Anforderungen erheblich gewandelt. Führungskräfte müssen sich mit dem rasanten Wandel im Hotelmarkt auseinandersetzen. Wer dafür nicht bestens ausgebildet und vorbereitet ist, wird es künftig schwer haben auf seinem Karriereweg. Kein Wunder, dass die internationale Markenhotellerie längst begonnen hat, ihre Leistungsträger mit eigenen MBA Programmen fit zu machen.
Bei vielen unserer Rekrutierungsmandate sind akademische Weihen von weltweitem Standard für Führungspositionen ein „Must“ geworden."
(Albrecht v. Bonin, Geschäftsführender Gesellschafter der VON BONIN Personalberatung, Gelnhausen)

Management-Lexikon Hotellerie & Gastronomie

A. Gruner (Hrsg.)/W. Berg/Chr., Buer/M. A. Gardini/M. Maxeiner
Management-Lexikon Hotellerie & Gastronomie (2008)
ISBN 3-87150-994-0

Dieses umfassende Lexikon bietet Ihnen Begriffe aus folgenden Bereichen: Allgemeine Betriebswirtschaft, Revenue Management, Sales, Marketing, Dienstleistungs- und Qualitätsmanagement, Front Office Management, F&B Management, Personalmanagement, Hoteleinkauf, Reiseveranstalter, Reisemittler, Hotelconsulting, Hotelentwicklung und Hotelinvestment.

Zielgruppen: Auszubildende, Studierende, Lehrende und Praktiker

Stimmen zum "Management-Lexikon Hotellerie & Gastronomie":
"Ein Lexikon für Praktiker, wie es sein soll: Umfassend und doch so knapp und auf den Punkt gebracht wie möglich in jedem der zudem gut verknüpften Einträge."
(Andreas Elvers, Direktor Human Resources, Steigenberger Hotel Group)

"Dieses Lexikon wird vielen Hotelmanagern das Berufsleben und Nachwuchskräften den Einstieg ins Management erleichtern."
(Ralph Huber, ehemaliger 1. Vorsitzender Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e.V. (HDV))

"Das 'Management-Lexikon Hotellerie & Gastronomie' ist ein beeindruckender Wissensschatz für jeden, der sich mit den heutigen und zukünftigen Herausforderungen in einer zunehmend komplexer werdenden Hotellerie und Gastronomie auseinandersetzen muss."
(Antoinette Klute-Wetterauer, Gründerin und Ex-Präsidentin der Internationalen Fachhochschule Bad Honnef)


Handbuch Hospitality Management

M. A. Gardini (Hrsg.)
Handbuch Hospitality Management (2009)
ISBN 978-3-86641-104-3

Das Handbuch Hospitality Management vermittelt dem Leser in anschaulicher Weise einen aktuellen Überblick über die wesentlichen Aspekte eines modernen Managements von Hotel- und Gastronomieunternehmen. Neben der Darstellung notwendiger Grundlagen liegt der Schwerpunkt des Buches auf neuen Konzepten, Best Practices sowie innovativen Methoden und Techniken des Hospitality Managements.
35 Beiträge namhafter Praktiker und Wissenschaftler machen das Buch zu einer Fundgrube für aktuelle Managementfragen der Hotellerie und Gastronomie.

Zielgruppen: Studierende, Lehrende und Praktiker




Innovationen im Tourismus

B. Pikkemaat/M. Peters/K. Weiermair (Hrsg.)
Innovationen im Tourismus (2006)
ISBN 987-3-503-09345-8

Das Buch liefert die zentralen Antworten auf die Fragen: Welche Innovationen werden vom Markt gefordert? Wie können neue Produkte und Dienstleistungen kundengerecht entwickelt werden? Und wie lassen sich diese schließlich erfolgreich am Markt platzieren? Es zeigt fundiert und anwendungsnah den gesamten Entwicklungsprozess von Innovationen auf und bietet die Grundlagen und Instrumente zur Umsetzung der Neuerungen sowie zahlreiche wertvolle Erfahrungen touristischer Unternehmer aus unterschiedlichen Bereichen. Das Werk verhilft zu einem deutlich verbesserten Verständnis für Innovationen und Produktentwicklungen im Tourismus. Durch die Bündelung des entscheidenden Know-hows wird das Buch schnell zu einem wichtigen Ratgeber für erfolgreiche Innovationen im Tourismus.

Zielgruppen: Studierende, Lehrende und Praktiker


Gästemarketing

W. Berg/H. Dettmer (Hrsg.)/S. Dettmer/H. Düsterhöft/B. Finck/A. Gruner/Th. Hausmann (Hrsg.)/I. Kloss (Hrsg.)/V. Mayer/M. Meilwes/A. Schaede-Davidson/W. Schneid/W. Witt
Gästemarketing (2008)
ISBN 3-582-04984-1

Das Lehr- und Arbeitsbuch Gästemarketing, welches in der zweiten Auflage vorliegt, gibt Studierenden an den Hotel- und Tourismusfachschulen, Studierenden an Berufsakademien sowie Fachhochschulen und interessierten Praktikern gleichermaßen einen umfassenden Einblick in das zielgruppenspezifische Marketing.

Zielgruppen: Berufsschüler, Studierende, Lehrende und Praktiker


Managementformen im Tourismus

H. Dettmer/B. Eisenstein/A. Gruner/Th. Hausmann/C. Kaspar/W. Oppitz/A. Pircher-Friedrich/G. Schoolmann
Managementformen im Tourismus (2005)
ISBN 3-486-57742-5

Das Buch hat zum einen das Ziel, relevante Bereiche der Tourismusbetriebswirtschaft des deutschsprachigen Raumes vorzustellen, und zwar unter Berücksichtigung der Interdependenz von Theorie und Praxis in der Touristikbranche und im Gastgewerbe. Zum anderen wird der internationalen Dimension des Tourismus dabei im besonderen Maße Rechnung getragen.

Zielgruppen: Studierende, Lehrende und Praktiker


Geographie der Freizeit und des Tourismus

Chr. Becker/H. Hopfinger/A. Steinecke (Hrsg.)
Geographie der Freizeit und des Tourismus (2007)
ISBN 3-486-27464-3

Unter der Ägide von drei Herausgebern haben 76 Autorinnen und Autoren 73 Beiträge verfasst, die nahezu das gesamte Feld der Freizeit- und Tourismusgeographie abdecken.
Inhalt des Handbuches, das mittlerweile in der zweiten Auflage erschienen ist:
1 Geographie der Freizeit und des Tourismus: Standortbestimmung, Disziplingeschichte, Konzepte
2 Freizeit- und Tourismusnachfrage: Entwicklung, Methoden der Erfassung, Tourismusarten
3 Freizeit- und Tourismuswirtschaft: Grundlagen, Branchenanalysen, Einrichtungen
4 Tourismusdestinationen und räumliche Verflechtungen: Potenziale, Methoden, Management
5 Effekte von Freizeit und Tourismus: Wirtschaft, Regionalentwicklung, Umwelt

Zielgruppen: Studierende, Lehrende und Praktiker


Organisations- und Personalmanagement

W. Blindow/R. Böhm/T. Czenskowsky/H. Dettmer (Hrsg.)/S. Dettmer/A. Donhauser/A. Gruner/Th. Hausmann (Hrsg.)/H. Jung/R. Kausch/V. Mayer/M. Rapp/E. Schaetzing/W. Schneid/D. Selmann/G. Vogt
Organisations-/Personalmanagement in Hotellerie und Gastronomie (2005)
ISBN 3-582-04987-6

Im Buch wird das Organisations- und Personalmanagement situationsorientiert und branchenspezifisch beschrieben. Durch Anwendung des erarbeiteten Wissens wird das "Handwerkszeug" für die tägliche Arbeit in gastgewerblichen Unternehmen praxisnah dargestellt bzw. auf Prüfungen gezielt vorbereitet.
Aus dem Inhalt:
- Grundlagen der Organisation
- Unternehmensorganisation
- Managementkreis
- Reorganisationsprozesse
- von der Personalbedarfsplanung bis zur Personalfreisetzung.

Zielgruppen: Berufsschüler, Studierende, Lehrende und Praktiker


Betriebswirtschaftslehre für das Gastgewerbe

H. Dettmer/S. Dettmer/R. Eilsberger/D. Finck/Th. Hausmann/A. Gruner/P. Hieke/F. Knabner/H. Meisl
Betriebswirtschaftslehre für das Gastgewerbe (2008)
ISBN 3-582-04967-1

Die fünfte Auflage wurde vollständig überarbeitet, konzeptionell neu aufbereitet, den Entwicklungen des Faches angepasst und aktualisiert. So sind u. a. das Schuldrecht eingearbeitet, der Bereich des Managements im Gastgewerbe ausgeweitet, das Kapitel Marketing völlig neu bearbeitet und ergänzt, wichtige Versicherungen für die Branche zusätzlich erläutert sowie zukunftsträchtige kommunikationspolitische Aspekte (GDS, CRS, Internetmarketing) behandelt worden.

Zielgruppen: Studierende, Lehrende und Praktiker


Alltag im Gastgewerbe

H. Dettmer/A. Gruner/Th. Hausmann/R. Knopf/R. Lips/W. Schneid/J. Logins/H. J. Höllriegel/M. Littich/ A. Nadles
Alltag im Gastgewerbe (2002)
ISBN 3-582-49636-8

Dieses Buch stellt den Tagesablauf in einem Hotel durch das Erarbeiten gast- und handlungsorientierter Fragen, komplexer Aufgaben und Fallstudien dar. Den Lesern, seien es Auszubildende, Praktiker oder Lehrende, wird Material an die Hand gegeben, das auf eine aufgelockerte Art den Unterrichtsstoff sowie Prüfungsinhalte nicht durch bloßes Aneinanderreihen lediglich in Texte gefasster Fragen vermittelt und festigt, sondern durch motivierend gestaltete praxisbezogene Situationen und Lösungshilfen.

Zielgruppen: Berufsschüler, Lehrende und Praktiker


Wirtschaftslehre für Hotellerie und Gastronomie

H. Dettmer (Hrsg.)/Th. Hausmann (Hrsg.)/S. Dettmer/A. Gruner/J. Logins/L. Schulz/M. Voll/S. Warden
Wirtschaftslehre für Hotellerie und Gastronomie (2007)
ISBN 3-582-04961-2

Das Buch soll die Leserinnen und Leser in die grundlegenden Probleme der Wirtschaftslehre in Hotellerie und Gastronomie einführen.
Das an praktischen Situationen orientierte Werk entspricht dem aktuellen Stand von Wirtschaft und Gesetzgebung; es berücksichtigt den Rahmenlehrplan für die Ausbildung im Gastgewerbe. Der bewährte methodische Aufbau wurde bei der 12. Auflage durch eine Marginalie erweitert, um die Lernenden optisch zu führen. Zusätzlich wurden wichtige Fachbegriffe in englischer Sprache hinzugefügt. Dadurch ist das selbstständige Erarbeiten von wirtschaftsbezogenen Aspekten des Gastgewerbes wesentlich erleichtert worden.

Zielgruppen: Berufsschüler, Lehrende und Praktiker

Arbeitsblätter zu Wirtschaftslehre

H. Dettmer/S. Dettmer/A. Gruner/K. Steffens
Arbeitsblätter zu Wirtschaftslehre für Hotellerie und Gastronomie (2004)
ISBN 3-582-49611-2

Das Arbeitsheft umfasst die Kapitel: Gastgewerbe in Wirtschaft und Gesellschaft, Auszubildende im Berufsfeld, Arbeitnehmer und Arbeitgeber im Gastgewerbe, Grundbegriffe des Wirtschaftens sowie der Rechtsgeschäfte, Gastronomiespezifische Normen, Wirte als Händler und Veranstalter, Geld im Kreislauf der Wirtschaft, Betrieb und Unternehmung, Marketing, Umweltschutz im Gastgewerbe, Kommunikation im Gastgewerbe. Der Anhang beinhaltet: eine Situationsaufgabe zum Schriftverkehr (Rezeption), eine Situationsaufgabe zur Werbung und Verkaufsförderung und Internationale Fachbegriffe der Empfangsabteilung. Die Auflage ist konzeptionell dem neuen Berufsbild angepasst worden, wodurch vertiefende Übungen zur Thematik möglich sind. (Hinweis: Das Buch wird nur in Klassenstärke ausgeliefert.)

Zielgruppe: Berufsschüler


Systemgastronomie in Theorie und Praxis

H. Dettmer/Th. Hausmann/H. J. Höllriegel/A. Gruner/I. B. Wessel/D. Boßlet/M. Feiler/U. Goeke/ I. Hartges/H.-W. Hawlitzky/E. Hoffmann/V. Mayer/U. Meier/M. Meilwes/M. Schneider-Günter/A. Voss
Systemgastronomie in Theorie und Praxis (2005)
ISBN 3-582-04954-5

Zweite Auflage des bundesweit ersten Lehr- und Arbeitsbuches/Schulbuches der speziellen beruflichen Fachbildung (3. Ausbildungsjahr) für die Ausbildung zum/zur Fachmann/Fachfrau für Systemgastronomie.

Lerninhalte:

- Systemorganisation
- Marketing
- Umgang mit Gästen, Beratung und Verkauf
- Personalwirtschaft
- Steuerung und Kontrolle der betrieblichen Leistungserstellung

Das Buch ermöglicht dem Lernenden wie dem Praktiker, seine systemgastronomischen Kenntnisse zu fundieren, indem alle Kapitel von einer handlungsorientierten, praxisbezogenen Situation ausgehen und anschließend die wichtigsten Arbeits- und Ausbildungsgebiete erläutern. So wird u. a. angesprochen, wie standardisierte, zentral gesteuerte Gastronomiekonzepte in dezentralen Betriebsstätten umgesetzt werden, wobei die Bandbreite hierbei vom klassischen Quickservice bis Fullservice reicht. Das Ziel der gesamten systemgastronomischen Betriebe, nämlich die Multiplikation erfolgserprobter Formeln wird entsprechend berücksichtigt.

Zielgruppen: Berufsschüler, Lehrende und Praktiker


Prüfungsbuch Systemgastronomie

D. Boßlet/H. Dettmer/Th. Hausmann/H. J. Höllriegel/A. Gruner/V. Mayer/U. Meier/M. Meilwes/M. Schneider-Günter
Prüfungsbuch Systemgastronomie (2004)
ISBN 3-7782-7320-5

Dieses Prüfungsbuch ist die Ergänzung zum "Prüfungsbuch Gastgewerbliche Berufe" (ISBN 3-7782-7310-8). Es begleitet die Auszubildenden mit der Spezialisierung "Fachmann/Fachfrau für Systemgastronomie" bei der Prüfungsvorbereitung für den fachspezifischen Teil.
Das Prüfungsbuch ist in drei Teile gegliedert. Der erste Teil bereitet vornehmlich auf die praktische und mündliche Prüfung vor. Hier werden die Stoffgebiete in Frage und Antwort erarbeitet. Der zweite Teil enthält Aufgaben in Multiple-Choice-Form, wie sie im schriftlichen Teil der Zwischen- und Abschlussprüfung verlangt werden. Verschiedene der im Teil 2 angesprochenen Lerninhalte werden auch im Bereich der praktischen und mündlichen Prüfung gefordert. Die Lösungen/Erläuterungen zu diesem Teil befinden sich im dritten Abschnitt des Buches.

Zielgruppen: Berufsschüler, Lehrende


Fachbegriffe Hotellerie und Gastronomie

H. Dettmer/S. Dettmer/P. Doepelheuer/H. Düsterhöft/A. Gruner/Th. Hausmann/C. Heinrich/H.-J. Höllriegel/A. Nadles/J. Schulz/B. Witt
Fachbegriffe Hotellerie und Gastronomie (2005)
ISBN 3-427-40210-X

Lexikalische Lernhilfe, ermöglicht einen schnellen Zugriff auf fachbegriffliche Erläuterungen, Listung der Fachbegriffe und der dazugehörigen prägnanten Erklärungen in alphabetischer Reihenfolge.

Zielgruppen: Berufsschüler, Lehrende, Praktiker



Fachbegriffe Wirtschaft

W. Berg/H. Dettmer (Hrsg.)/S. Dettmer/Finck/A. Gruner/TH. Hausmann (Hrsg.)/Heckmann/Hieke/Hühn/Meilwes/J. Schulz/Ziske-Schmidt
Fachbegriffe Wirtschaft (2005)
ISBN 3-427-04225-1

Lexikalische Lernhilfe, ermöglicht einen schnellen Zugriff auf Erläuterungen zu Begriffen aus der Betriebswirtschaftslehre, Listung der Fachwörter und der dazugehörigen prägnanten Erklärungen in alphabetischer Reihenfolge.

Zielgruppen: Berufsschüler, Lehrende, Praktiker, am wirtschaftlichen Geschehen interessierte Personen



Markenloyalität in der Hotellerie

A. Gruner
Markenloyalität in der Hotellerie - Analyse zur Gästebindung unter besonderer Berücksichtigung des Lösungsansatzes "Loyalitätsbasierendes Marketing-Management als strategisches Marketinginstrument" (2003)
ISBN 3-8300-0990-9

Zielgruppen: Studierende, Lehrende und Praktiker

Stimmen zum Buch "Markenloyalität in der Hotellerie":


"The one key to brand loyalty today is the ability to become customer-centric by building the brand experience around specific customer needs. This "holy-grail" of brand supremacy is often referred to as personalization or customization. Based on my research, this is becoming an increasingly significant value driver. Dr. Gruner's book will add immeasurably to the body of knowledge to help hotel owners and operators realize the full potential of their customer relationships."
(Prof. Dr. Chekitan Dev, Cornell University - School of Hotel Administration, NY)

"Hotelunternehmungen neigen dazu, Gästebindung operativ zu betreiben. Häufig fehlt die klare strategische Ausrichtung, bei der nicht mehr das Erreichen einer einzelnen Erfolgsposition, sondern die Erzielung von mehrdimensionalen Wettbewerbsvorteilen im Vordergrund steht. Der Gast sucht jedoch eine klare Differenzierung. Nicht die einzelne Transaktion, sondern die langfristige Beziehung zum Gast muss angestrebt werden.
Das vorliegende Buch gibt am Hotelmarketing interessierten Personen einen fundierten und umfassenden Überblick über die neuesten theoretische Ansätze zur Differenzierung und deren praktische Umsetzung."
(O. Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Hans H. Hinterhuber, Institut für Unternehmensführung, Tourismus und Dienstleistungswirtschaft, Universität Innsbruck)


Prüfungsbuch Koch/Köchin - handlungsorientiert

H. Dettmer/S. Dettmer/A. Gruner/A. Hann/Th. Hausmann/H. J. Höllriegel/R. Lips//M. O. Littich/O. Manina/H. Meisl/W. Schneid/K. Steffens/H. Steinlein
Prüfungsbuch Koch/Köchin - handlungsorientiert (2002)
ISBN 3-7782-7357-4

Für die Neubearbeitung des Prüfungsbuch-Klassikers wurden die bewährten Inhalte und auf den neuesten Stand gebracht und erweitert. Zudem werden lernfeldorientierte Aufgabenstellungen entwickelt, die den Lernstoff in praxisnahen Handlungsabläufen und Fallbeispielen darstellen. Den jüngsten Entwicklungen im Beruf des Kochs wird durch neue Kapitel Rechnung getragen. Selbstverständlich werden auch die neuen gesetzlichen Regelungen berücksichtigt wie auch Entwicklungen in der Warenwirtschaft und das Rechnen in Euro. Neben dem umfangreichen Sachwortregister wird das Buch durch einen Anhang mit englischen und französischen Fachbegriffen rund ums Kochen und die Küche ergänzt. Dieses Buch ist ein rundum gelungenes Lern-Menü, garniert mit vielen hilfreichen Ergänzungen.

Zielgruppen: Berufsschüler, Lehrende und Praktiker


Fachbegriffe der Küche

H. Dettmer/A. Gruner/Th. Hausmann/R. Lips
Fachbegriffe der Küche (2002)
ISBN 3-7782-7353-1

Dieses kleine "Wort-Check" erleichtert es den Ausbildenden und Auszubildenden im Gastgewerbe, eine Fülle von Fachausdrücken beherrschen zu können. Die Begriffe sind thematisch sortiert.
Inhalt: Organigramm der Hotel- und Restaurantküche; Küchen- und spezielle Lebensmittelkunde; Verarbeiten und Garen von Lebensmitteln; Klassische Garnituren, Zubereitungsarten und Saucen; Naturwissenschaftliche Begriffe; Küchengeräte und Gebrauchsgegenstände.

Zielgruppen: Berufsschüler, Lehrende und Praktiker


LEIDER NICHT MEHR LIEFERBAR


Tourismus 1 - Tourismuswirtschaft

Ch. Braunschweig/H. Dettmer/Th. Hausmann/H. Klöhn/S. Malich/W. Oppitz/W. Schneid/Weithöner/J. Wessel/H. Woik
Tourismus 1 - Tourismuswirtschaft (1998)
ISBN 3-7910-1891-4

Arbeitsbuch für Studium und Praxis
Die auf drei Bände angelegte Reihe "Tourismus" stellt relevante betriebs- und volkswirtschaftliche Inhalte des Tourismus für den deutschsprachigen Raum Österreich, Schweiz und Südtirol heraus. Mit seinen Fallbeispielen, Sachanalysen, Aufgabenstellungen und Lösungsvorschlägen eignen sich die Bände hervorragend zum Selbststudium und zur Prüfungsvorbereitung.
Der erste Band beschäftigt sich u.a. mit folgenden Determinanten des Tourismus: Tourismusmanagement, Tourismusmarketing, Gesundheitstourismus in der Kur- und Bäderwirtschaft, Tourismuswirtschaft im deutschsprachigen Raum.

Zielgruppen: Studierende, Lehrende und Praktiker


Tourismus 2 - Hotellerie/Gastronomie

Braunschweig/H. Dettmer/S. Gewald/A. Gruner/Th. Hausmann/F. Knabner/Ch. S. Malich/E. Schaetzing/W. Schneid/I. B. Wessel
Tourismus 2 - Hotellerie/Gastronomie (2000)
ISBN 3-7910-1897-3

Arbeitsbuch für Studium und Praxis
Neben der begrifflichen Definition und Abgrenzung von Hotellerie und Gastronomie wird zunächst die gegenwärtige Situation, Entwicklung und Trends dieser Dienstleistungsbranche herausgearbeitet. Im folgenden zeigen die Autoren die Grundlagen und Funktionen von Marketing und Management auf. Dabei setzten sie sich eingehend mit den Themenbereichen Marketingkonzepte und -strategien, Marketing via Internet und Electronic Commerce, Finanzmanagement, Umwelt- und Qualitätsmanagement, Controlling, Front-Office-Management, Food und Beverage Management, Unternehmensnachfolge und Wellness auseinander.

Zielgruppen: Studierende, Lehrende und Praktiker


Tourismus 3 - Reiseindustrie

W. Berg/M. Bütow/P. Degott/H. Dettmer/Th. Hausmann/Ch. Engl/E. Glück/H. J. Henkel/G. Hesselmann/F. Liesen/S. Malich/W. Oppitz/K. Steffens/G. Stimmelmaier/U. Weithöner
Tourismus 3 - Reiseindustrie (2001)
ISBN 3-7910-1902-3

Arbeitsbuch für Studium und Praxis
Mit "Reiseindustrie" liegt der dritte Band einer Lehrbuchreihe vor, die vor allem Studenten eine aktive Auseinandersetzung mit den Grundlagen und Problemen des Tourismus ermöglicht; ideal für das Selbststudium und die gezielte Prüfungsvorbereitung. Zahlreiche Fallbeispiele, Sachanalysen, Aufgaben und Musterlösungen geben ein lebendiges Bild von einer wichtigen Branche.
Ausgehend von der Wertschöpfungskette der Reiseindustrie erarbeiten die Autoren Rahmenbedingungen, verdeutlichen die Relevanz der strategischen Planung für Veranstalter und Mittler. Der zweite Teil befasst sich mit länderspezifischen Aspekten in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz.

Zielgruppen: Studierende, Lehrende und Praktiker

Personalmanagement - Konzepte und Strategien

K. Weiermair(Hrsg.)/K. Wöhler(Hrsg.)/A. Saretzki/R. Schewe-Kusch/W. Prock-Schauer/R. Reischl/H. Zehmann/H. Pechlaner/E. W. Kölnsperger/S. Hugger/A. Pflaum/K. Hubatka/K. Knaller/Th. Bieger/H. Danuser/R. Huber/A. Gruner/Chr. Schmid/H.-D. Schaeffer/C. Dirmhirn
Personalmanagement im Tourismus - Konzepte und Strategien (1998)
ISBN 3-929469-19-7

Jede erfolgreiche Marketingkonzeption oder Marketingstrategie muss von Menschen umgesetzt und gelebt werden. Diese Erfahrung lässt sich insbesondere in touristischen Unternehmen und Organisationen machen, werden doch dort die Leistungen im Kontakt mit dem Gast bzw. Kunden erstellt. "Personalmanagement im Tourismus" ist eines der ersten Bücher im deutschsprachigen Raum, das den zentralen Produktionsfaktor Personal in den Mittelpunkt stellt und dabei vor allem als Erfolgsfaktor thematisiert. In diesem Buch zeigen Praktiker und Wissenschaftler Wege auf, wie die betriebliche Personalarbeit in unterschiedlichen Tourismusbereichen effizient zu gestalten ist.

Zielgruppen: Studierende, Lehrende und Praktiker


Druckbare Version