StartseiteTätigkeitsbereiche

Tätigkeitsbereiche

Consulting

Zielgruppengerechte Hotel-Konzeptberatung

Organisationsberatung

Schwachstellenanalyse (Mystery-Checks/ Quality-Audits)



Training - Vorträge & Workshops zu den Themen

Hotelmanagement

Hotel- und Tourismusmarketing

Öffentlichkeitsarbeit

Gäste- und Mitarbeiterloyalität



Marketing

Gästestrukturanalyse und Zielgruppenbestimmung

Konzeption und Durchführung von Corporate-Identity-Strategien (vom Briefpapier bis zu den Marketinginstrumenten)

Individuelle Marketingstrategien

Strategische Planung der Öffentlichkeitsarbeit (inkl. Aktionen)

Kundenbindungsmanagement

Marketingaudit (Überprüfung der aktuellen Marketinginstrumente und -aktivitäten)

Mitbewerberanalyse und Benchmarking



ErfolgReich in der Privathotellerie - Workshop

mit Prof. Dr. Burkhard von Freyberg & Prof. Dr. Axel Gruner

Basierend auf den 7 Erfolgfaktoren der Privathotellerie wird im Rahmen eines eintägigen moderierten Workshops der Ist-Zustand Ihres Hotels analysiert und daraus resultierend individuelle Handlungsempfehlungen abgeleitet.

Maximale Anzahl der Teilnehmer: 5 (z. B. Geschäftsführung und Abteilungsleiter)

Workshop-Verlauf:
- Verkürzter Mystery Check der Hotelleistungen Ist-Analyse der einzelnen Leistungsbereiche des Hotels mittels einer moderierten Führungskräftediskussion (anhand der 7 Marketinginstrumente)
- Vorab-Check der Internetpräsenz
- Darstellung der Marktsituation und Erfolgsfaktoren der Branchenbesten
- Übertragung der 7 Erfolgsfaktoren auf den spezifischen Betrieb und Erarbeitung von Handlungsempfehlungen

€ 3.200,- netto inkl. 5 signierte Ausgaben des Buchs ErfolgReich in der Privathotellerie sowie Workshop-Unterlagen.

______________________________________________

Ein paar Gedanken...

Für Reisende ein Zuhause fernab vom eigentlichen Wohnsitz zur Verfügung zu stellen, ist eine einfache Angelegenheit: Sicherheit gewährleisten, ein komfortables sowie sauberes Zimmer, gutes Essen, Räumlichkeiten, um soziale Kontakte zu pflegen, eventuell einen Ort zur Abhaltung von Meetings.

Die Herausforderung, außergewöhnliche Gastlichkeit zu bieten, hat wenig zu tun mit der Einrichtung oder gutem Essen, dies sind Basisfähigkeiten. Jedes Unternehmen, das damit Schwierigkeiten hat, wird früher oder später vom Markt verdrängt werden. Es geht in erster Linie um die Gästebegeisterung, das heißt mehr zu geben, als der Reisende erwartet.

Viele Inhaber und Mitarbeiter von gastgewerblichen Betrieben erwarben ihr Fachwissen vor Jahren; oftmals lässt der Berufsalltag keine Zeit für die Auseinandersetzung mit aktuellen Trends oder Marketingfertigkeiten.

Anhand der Vorgaben der Inhaber oder des Managements erarbeitet [tourism consulting & training] den jeweils passenden Marketingplan. Nach der Besprechung mit den Verantwortlichen dient dieser Plan als Maßstab, um den Erfolg der Marketingaktivitäten zu messen. Regelmäßige Treffen mit der Geschäftsleitung gewährleisten den steten Bezug des Plans zur Gegenwart des umworbenen Marktes.

Der Marketingplan enthält in der Regel folgende Komponenten:

Corporate Identity Strategie (Aufbauen einer Unternehmenspersönlichkeit), Positionierung auf dem relevanten Markt, Zielvorgaben für Unternehmen und Mitarbeiter, Marketingstrategie, Marketingaktivitäten und -instrumente, Öffentlichkeitsarbeit, Budgetplanung sowie die kontinuierliche Kontrolle der Marketingmaßnahmen.


"Zukünftig suchen Gäste nicht mehr nach guten Hotels,
sondern nach herausragenden Konzepten,
welche die Lebenswelten der Individualisten widerspiegeln
und darüber hinaus bereichern."

Axel Gruner & Burkhard von Freyberg
Professoren für Hospitality Management, Hochschule München


Druckbare Version